Herzlich willkommen!

Nach der Broschüre "Hallo Medien", die an alle Darmstädter Grundschulkinder 3. und 4. Jahrgangstufe verteilt worden ist, gibt es nun ein paar Tipps, im Umgang mit digitalen Medien für die 5. Klassen ebenfalls in Form einer Broschüre. Über die Broschüre sollen auch Kinder ins Gespräch mit ihren Eltern kommen.

Viele Informationen zur Erweiterung ihrer Medienkompetenz bekamen die 6. Klassen der Mornewegschule

Die Themen Fake News und Internetrecht standen im Vordergrund des Vortrags des Medienpädagogen, Jahn Rathje.

In den anschließenden Workshops ging es dann um die Auseinandersetzung mit Computerspielen, die Produktion von Digitalen Comics, Stop-motion-Filmen und die digitalen Tricks der Filmbranche.

Mediendiplom Darmstadt

Kommunale Medienbildung

Darmstädter Kinder und Jugendliche besuchen ortsansässige Firmen und Institutionen, die mit digitalen Medien umgehen und arbeiten.

Vor Ort bekommen die Teilnehmenden Informationen und Tipps, wie ein positiver Umgang mit Medien stattfinden kann. Dabei produzieren sie eine Fotostory über ihren Besuch und reflektieren ihren eigenen Umgang mit Medien.

Netzwerk

Medienbildung Südhessen

ist ein Netzwerk für den Austausch über Medienbildung im Sinne eines zeitgenössischen Jugendmedienschutzes.

Seine Mitglieder sind Institutionen und Verbände aus den Landkreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau und Odenwald sowie der Stadt Darmstadt,  deren Aufgabe es ist, Medienkompetenz zu vermitteln. Darüber hinaus wirken überregionale Akteure mit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut für Medienpädagogik u. Kommunikation Landesfilmdienst Hessen e.V